PATRIZIA in Europa

in mehr als 10 Ländern

PATRIZIA in Europa

Ziele im Blick - europaweit

Die PATRIZIA Immobilien AG ist eine der ersten Adressen für erfolgreiche Immobilien-Investments in Europa. Zusammen mit institutionellen Investoren wie Versicherungen, Pensionskassen und Staatsfonds agieren wir in allen Assetklassen. Sie wollen deutsches Geld in Europa investieren, Kapital aus Europa in Deutschland einsetzen oder internationale Asset Management Mandate vergeben? Wir sind in vielen Ländern vor Ort präsent und erschließen mit Co-Investments Marktchancen für unsere Kunden. 

Market is international – business is local

Europas Immobilienmärkte sind von versetzten Marktzyklen geprägt. Jedes Land, jede Metropolregion hat besondere Stärken. Ob Berlin, London, Paris oder Kopenhagen, für die PATRIZIA ist es entscheidend, vor Ort mit Kennern des jeweiligen Immobilienmarktes präsent zu sein. So können wir Chancen frühzeitig nutzen und länderspezifische Investitionsvehikel anbieten.

Kapital mag keine Einbahnstraßen

Unsere Kunden sehen uns als Drehscheibe für ihre erfolgreichen Immobilien-Investments: Die PATRIZIA bietet deutsche Spezialfonds, französische OPCI oder nordische AB-Strukturen an und führen im Vereinigten Königreich von der FCA zugelassene, börsennotierte Produkte, während in Luxemburg über eine Management Company Fonds nach Landesrecht (SIF) aufgelegt werden können.

Rund 18 Mrd. Euro Assets under Management

Europaweit hat die PATRIZIA rund 18 Mrd. Euro Assets under Management. Doch für uns zählt nicht die Größe, sondern Qualität. Die Internationalisierung der PATRIZIA folgt einem maßvollen Wachstumskurs. Im Bereich Ankauf und Asset Management sind wir heute in mehr als zehn europäischen Ländern vertreten. Dazu kommen in einzelnen Ländern noch die Projektentwicklung, das Property-Management und das Management von AIFM-konformen Plattformen. Dabei ist unser Portfolio auch international sehr ausgewogen: Es liegt derzeit jeweils zur Hälfte in Wohn- bzw. Gewerbeimmobilien.