We use cookies to adapt this website to your needs as well as to improve our services. The further use of the website is understood as consent to our regulations on cookies.

PATRIZIA bringt Publikumsfonds mit Bürogebäude in Helsinki

Share this article:

  • Neuwertiges, modernes und zertifiziertes Büroobjekt
  • Diversifizierter Mietermix
  • Auszahlungen von durchschnittlich 4,5% p.a. nach Steuern geplant

Augsburg, 23. Juni 2020. Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilien-Investments, startet den neuen Publikumsfonds „PATRIZIA GrundInvest Helsinki" - einen Alternativen Investment Fonds (AIF), der in ein modernes Bürogebäude in Helsinki investiert.

Das Objekt liegt in der Hauptstadtregion Helsinki, die sich aus den vier Städten Helsinki, Espoo, Kauniainen und Vantaa zusammensetzt. Das Gebäude befindet sich verkehrsgünstig direkt am stark frequentierten Bahnhof in Vantaa und damit in zentraler Lage zwischen Helsinkis Innenstadt und dem internationalen Flughafen Helsinki-Vantaa. Beide Ziele sind in weniger als 15 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Das Gebäudeensemble wurde in den Jahren 2015 bis 2017 fertiggestellt und umfasst rund
14.000 qm vermietbare Bürofläche auf acht Etagen. Die Immobilie verfügt mit der LEED Platinum Auszeichnung über die höchstmögliche Zertifizierung für nachhaltige Gebäude.   

Das Objekt bietet einen breit diversifizierten Mietermix. Die Büroflächen sind zu 100% an 20 verschiedene Nutzer vermietet. Dabei handelt es sich zu einem großen Teil um Unternehmen aus dem öffentlichen Sektor, wie z. B. das staatseigene Unternehmen Metsähallitus, das für die Verwaltung der Land- und Wasserflächen Finnlands verantwortlich ist oder das staatliche Unternehmen Vapo Oy, das Energie aus heimischen Ressourcen wie Torf oder Holzbrennstoffen erzeugt. Daneben gibt es weitere bonitätsstarke Mieter aus dem Gesundheits- und Finanzwesen.

Andreas Heibrock, Geschäftsführer der PATRIZIA GrundInvest: „Prosperierende Wachstumsregionen wie Helsinki verzeichnen einen überproportionalen Bevölkerungszuzug und damit einen steigenden Bedarf an Gewerbe- und Wohnraum. Nach unseren beiden erfolgreichen europäischen Wohnimmobilien-Investments „Den Haag Wohnen“ und „Kopenhagen Südhafen“ freuen wir uns, unseren Anlegern nun ein attraktives Büroinvestment in einer weiteren europäischen Metropole anbieten zu können.“

Der Fonds „PATRIZIA GrundInvest Helsinki“ hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 74 Mio. Euro, der Eigenkapitalanteil beträgt rund 38 Mio. Euro. Der Fonds strebt jährliche Auszahlungen von 
4,5 % p. a. nach Steuern an. Anleger können sich ab 10.000 Euro an dem Fonds beteiligen.

 

PATRIZIA AG:

Die PATRIZIA AG ist seit 36 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über ihr etabliertes lokales Netzwerk in allen relevanten Märkten. Als globaler Manager von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen als zuverlässiger und unabhängiger Geschäftspartner für große institutionelle und (semi-)professionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilien- und Infrastrukturvermögen von mehr als 45 Milliarden Euro, größtenteils als Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. PATRIZIA setzt sich für verantwortungsvolle Investments und einen positiven Social Impact ein. Die PATRIZIA Children Foundation hat in den letzten 20 Jahren weltweit über 220.000 bedürftigen Kindern geholfen und ihnen Zugang zu Bildung ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

 

Kontakt:                                                           
Barbara Popp
Corporate Communications
Tel.: +49 821 50910-628
communications(at)patrizia.ag

Share this article: