PATRIZIA wirbt 200 Mio. Euro Eigenkapital für preisgekrönten PanEuropean Fonds ein

  • Fonds mit der besten Wertentwicklung in der Vergleichsgruppe des MSCI-Index auf 5-Jahres-Basis
  • Mit 330 Mio. Euro Ankaufsvolumen im Jahr 2020 steigt das Gesamtvolumen auf 800 Mio. Euro
  • Jüngste Akquisition einer 75.000 qm großen Logistik-Anlage in Madrid unterstreicht Fokus auf Logistik
  • 5-Sterne-GRESB-Rating für starke ESG-Referenzen
  • Stabiles Portfolio mit 98% Vermietung und 99% Mieteinnahmen für Q3 2020

Augsburg / London, 17. Dezember 2020. PATRIZIA, ein führender Partner für weltweite Investments in real assets, hat in diesem Jahr 220 Mio. Euro neues Eigenkapital für den Fonds  PATRIZIA PanEuropean Property Limited Partnership ("PanEuropean" oder der "Fonds"), eingeworben. PanEuropean ist der offene Flagship Fonds mit Core-Strategie der PATRIZIA. Das neue Kapital stammt von elf neuen institutionellen Investoren.

PanEuropean hat auf Jahresbasis* alle Fonds im Pan-European Property Fund Index des MSCI auf einer 5-Jahresbasis übertroffen. Er erhielt vor kurzem zudem fünf Sterne im GRESB-Rating als Ergebnis der herausragenden ESG-Referenzen des Fonds, einschließlich seiner "Net Zero Carbon"-Strategie. Der Fonds hat zudem zum zweiten Mal in Folge seinen ersten Platz in der GRESB-Peergruppe verteidigt.

Das Fund Management Team des PanEuropean wird von Flavio Casero, Fund Director, und Amirali Kasraie, Funds Manager, geleitet. Flavio Casero: "Wir freuen uns, dass PanEuropean weiterhin sowohl für seine Nachhaltigkeitsreferenzen als auch für seine bessere Performance im Vergleich zum Wettbewerb Anerkennung findet. Wir danken unseren Investoren für ihre Unterstützung und ihr Engagement für den Fonds, insbesondere in dieser Zeit der Unsicherheit."

Amirali Kasraie, Fund Manager bei PATRIZIA: "Das robuste Core-Profil und die risikoreduzierten Ertragsziele des Fonds ziehen weiterhin frisches Kapital an. Das zeigt die erfolgreiche Einwerbung von rund 220 Mio. Euro neuem Eigenkapital. Mit Blick auf das Jahr 2021 und darüber hinaus sind wir weiterhin gut positioniert, um strategisch zu wachsen und das Portfolio weiter zu diversifizieren. Hierfür werden wir auch künftig das umfassende europäische Netzwerk der PATRIZIA nutzen."

In diesem Jahr hat der Fonds Akquisitionen im Wert von über 330 Mio. Euro getätigt, wodurch sich das Gesamtvolumen auf über 800 Mio. Euro erhöht. Ziel ist es, im Jahr 2021 über 1 Mrd. Euro zu erreichen. Zu den jüngsten Transaktionen gehören der Erwerb einer 75.000 qm großen Logistikanlage in Madrid, die an Amazon vermietet wurde, sowie eine 54.000 qm große Logistikanlage in Veghel, Niederlande.

Durch die Aktivitäten in diesem Jahr hat sich der Anteil an Logistikimmobilen auf etwa ein Drittel erhöht. Ein weiteres Drittel entfällt auf den Bürosektor, der Rest auf Wohnen und den Lebensmitteleinzelhandel. Das Portfolio hat sich während der gesamten Corona-Pandemie als stabil erwiesen. Das zeigen die Vermietungsquote von 98% und die Mieteinnahmen von derzeit 99%. 

PanEuropean ist ein preisgekrönter, offener Misch-Fonds mit Sitz in Luxemburg und einer dynamischen Core-Strategie. Er konzentriert sich in erster Linie auf den Erwerb und das Management von gewerblichen Immobilien in Großstädten und großen Ballungsgebieten in Westeuropa und Skandinavien. Der risikoreduzierte Core-Ansatz und die auf Wachstum ausgelegte Investmentstrategie des Fonds zeichnen sich durch eine stabile laufende Rendite aus. Unterstützt wird diese Strategie durch aktives Management und Kapitalzuwachs durch Optimierung der Objekte, Neupositionierung und Verkäufe zu einem aus Marktsicht günstigen Zeitpunkt.

*Bis zum 31. Dezember 2019

 

PATRIZIA: A leading partner for global real assets

Als global agierendes Unternehmen bietet PATRIZIA seit 36 Jahren Investments in Immobilien und Infrastruktur für institutionelle, semi-professionelle und private Anleger an. PATRIZIA hat derzeit mehr als 46 Mrd. Euro Assets under Management und ist mit über 800 Mitarbeitern weltweit an 24 Standorten vertreten. PATRIZIA engagiert sich zudem über die PATRIZIA Foundation, die in den letzten 20 Jahren weltweit über 220.000 bedürftigen Kindern geholfen hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Greg Morsbach                                               
Corporate Communications
Phone: +44 7889 995604
communications(at)patrizia.ag