PATRIZIA vermietet 17.800 qm Bürofläche an Wacker Chemie

PATRIZIA vermietet 17.800 qm Bürofläche im Münchner Werksviertel an den weltweit operierenden deutschen Chemiekonzern Wacker Chemie.

  • Komplettvermietung der Projektentwicklung MK7 im Münchner Werksviertel
  • Fertigstellung für 2023 geplant
  • Gebäudekomplex strebt LEED Platin-Zertifizierung an

Augsburg/München, 29. Juni 2021. PATRIZIA, ein führender Partner für weltweite Investments in Real Assets, vermietet 17.800 qm Bürofläche im Münchner Werksviertel an den weltweit operierenden deutschen Chemiekonzern Wacker Chemie. PATRIZIA hatte im Dezember 2020 das Grundstück MK7 als Projektentwicklung erworben, die nun komplett und langfristig vermietet ist. Die Wacker Chemie AG, die 26 Produktionsstätten in Europa, Asien und Amerika betreibt und weltweit rund 14.300 Mitarbeiter beschäftigt, will das Objekt MK7 als Konzernzentrale nutzen. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.  

Das neue Bürogebäude verfügt über eine erstklassige Ausstattung mit modernster Gebäudetechnik, flexibel nutzbare Flächen sowie Dachgärten auf verschiedenen Stockwerken. Ziel war es, hochwertige Büroflächen zu schaffen, die den Anforderungen aktueller und künftiger Nutzer gerecht zu werden, das Wohlbefinden der Mitarbeiter stärken und gemeinschaftliches Arbeiten ermöglichen. Das Gebäude entspricht den ESG Standards von Wacker und PATRIZIA und soll bei Fertigstellung den LEED Platin-Status erhalten, die höchste Stufe in der Nachhaltigkeitszertifizierung.

Mirjam Link, Regional Manager des Münchner Office und Head of Real Estate Development Germany South: “Bereits in der Planungsphase von MK7 haben wir besonders auf Flexibilität, Effizienz und Nachhaltigkeit geachtet. Das hat sich bewährt. Während viele Büromieter während der Pandemie ihre Suche auf Eis legten und ihren Flächenbedarf neu überdachten, suchte Wacker weiter nach einer neuen Konzernzentrale. Mit diesem Mietvertrag sichert sich Wacker hochmoderne, nachhaltige Büroflächen in einer der begehrtesten Lagen Münchens."

Das Werksviertel im Münchner Osten hat sich in den letzten Jahren zu einem angesagten, gemischt genutzten Büroviertel entwickelt. Es verbindet Alt und Neu mit einer Mischung aus historischen Fabrikgebäuden und kontrastreichen modernen Strukturen. Das Areal ist gut an den öffentlichen Nahverkehr zum und vom Ostbahnhof angebunden, und leicht per Zug, U-Bahn, Bus, Auto, Fahrrad oder zu Fuß zu erreichen.

PATRIZIA und Wacker wurden von CBRE beraten.

 

PATRIZIA: A leading partner for global real assets

Als global agierendes Unternehmen bietet PATRIZIA seit 37 Jahren Investments in Immobilien und Infrastruktur für institutionelle, semi-professionelle und private Anleger an. PATRIZIA hat derzeit mehr als 47 Mrd. Euro Assets under Management und ist mit über 800 Mitarbeitern weltweit an 24 Standorten vertreten. Das Unternehmen engagiert sich zudem über die PATRIZIA Foundation, die in den letzten 21 Jahren weltweit über 230.000 bedürftigen Kindern Zugang zu Bildung und damit die Chance auf ein besseres Leben ermöglicht hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag

Kontakt:
Barbara Popp                                                  
Corporate Communications                             
Phone: +49 821 50910 628
communications(at)patrizia.ag