PATRIZIA übernimmt fristgerecht 345 möblierte Apartments in Universitätsstadt Münster

PATRIZIA hat planmäßig das Neubauvorhaben „Smarts“ in Münster mit 345 möblierten Apartments übernommen.

  • Gefragter Standortermöglicht Vollvermietung zur Übernahme
  • Starke ESG-Performance mit KfW-55-Standard und DGNB-Silber-Zertifizierung

Augsburg, 13. November 2023. PATRIZIA, führender Partner für globale Real Assets, hat planmäßig das Neubauvorhaben „Smarts“ in Münster mit 345 möblierten Apartments vom Entwickler Ten Brinke übernommen. Bis zur fristgerechten Baufertigstellung konnten sämtliche Wohneinheiten und PKW-Stellplätze vermietet werden.

„Gerade im aktuellen Marktumfeld ist die pünktliche Übernahme bei bereits erreichter Vollvermietung nicht nur ein starker Beweis für die gute Zusammenarbeit mit unserem Partner Ten Brinke sondern auch ein Signal an unsere Anleger: Bedarfsgerechter, moderner und energieeffizienter Wohnraum ist gefragt und bleibt ein stabiles Investment. Daher wollen wir unser Portfolio gerade im Segment alternatives Wohnen wie Studentenwohnungen, Co-Living und Micro-Apartments weiter ausbauen“, sagt Hans Vermeeren, Head of Asset Management DACH und CEE bei PATRIZIA.

Die Immobilie im Johann-Krane-Weg profitiert von ihrer Lage in unmittelbarer Nähe zum Leonardo Campus der Fachhochschule Münster sowie des Technologieparks Münster. Die 345 Apartments verfügen über insgesamt mehr als 8.000 Quadratmeter Wohnfläche. Ebenfalls zum Ensemble gehören rund 1.200 Quadratmetergewerbliche Nutzfläche im Erdgeschoss der beiden Gebäude. In der Tiefgarage stehen zudem 107 PKW-Stellplätze sowie 345 Stellplätze für Fahrräder und Lastenfährräder zur Verfügung.

Die voll möblierten Wohneinheiten bieten Größen zwischen 19 und 40 Quadratmetern und richten sich vor allem an Studenten und Berufseinsteiger. Die Gestaltung der vier verschiedenen Zimmertypen orientiert sich konzeptionell an prominenten Orten in Münster – dem Aasee, dem Prinzipalmarkt, dem Hafen und den Rieselfeldern.

Beim Bau fanden hohe Nachhaltigkeitskriterien Anwendung. So sind die Gebäude im KfW-55-Energieeffizienzstandard errichtet und mit einem DGNB-Silber-Zertifikat ausgezeichnet worden. Zur Förderung der Artenvielfalt sind die Dachflächen umfangreich begrünt. Zusätzlich produziert eine Photovoltaikanlage auf dem Dach grünen Strom. Im Rahmen des Mobilitätskonzepts wurden in der Tiefgarage 25 Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert.

 

 

Über PATRIZIA

Die weltweit tätige PATRIZIA bietet seit 39 Jahren Investments in Immobilien und Infrastruktur für institutionelle, semiprofessionelle und private Anleger an. PATRIZIA verwaltet derzeit mehr als 58 Mrd. Euro Assets under Management und ist mit rund 1.000 Mitarbeitern an 28 Standorten vertreten. Seit 1984 investiert PATRIZIA mit dem Ziel, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten, seit 1992 durch die Unterstützung der bundesweiten Initiative „Bunter Kreis“ in Deutschland zur Betreuung von schwerstkranken Kindern und seit 1999 mit der Unterstützung der PATRIZIA Foundation. Die PATRIZIA Stiftung hat in den letzten 24 Jahren mehr als 600.000 Kindern und Jugendlichen weltweit Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und einem sicheren Zuhause verschafft, um ihnen die Chance auf ein besseres, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag und www.patrizia.foundation.
 

Kontakt:
PATRIZIA SE

Simone Wipplinger

Corporate Communications                                                                 

Telefon: +49 821 50910-616

communications@patrizia.ag