PATRIZIA schließt im Geschäftsjahr 2020 Transaktionen im Wert von rund 7,5 Mrd. Euro ab

  • Großteil der Transaktionen 2020 waren Ankäufe
  • Mit 145 unterzeichneten Transaktionen („signed“) 2020 bleibt PATRIZIA ein starker und verlässlicher Partner, dank lokaler Expertise und umfassendem Netzwerk
  • 2021 liegt der Fokus vor allem auf Wohnen und Logistik in Ballungsräumen, über alle Risikoklassen hinweg

Augsburg / London, 9. Februar 2021. PATRIZIA, ein führender Partner für weltweite Investments in real assets, hat im Geschäftsjahr 2020 Transaktionen im Wert von rund 7,5 Mrd. Euro abgeschlossen („closed“). Der Großteil davon waren Akquisitionen. Damit hat PATRIZIA seit 2015 Transaktionen im Wert von über 40 Mrd. Euro im Auftrag ihrer Kunden abgeschlossen.

Das Transaktionsvolumen von 7,5 Mrd. Euro im vergangenen Jahr zeigt, dass PATRIZIA auch in einem sich schnell verändernden Marktumfeld in der Lage ist, erfolgreich zu agieren. Damit positioniert sich das Unternehmen weiterhin als einer der Top-Dealmaker unter den unabhängigen Real Asset Investmentmanagern.

Philipp Schaper, Head of European Transactions bei PATRIZIA: „Trotz der schwierigen Marktbedingungen konnte das Transactions Team von PATRIZIA im vergangenen Jahr 145 Transaktionen in Europa anbahnen und unterzeichnen. Dank der erfahrenen lokalen Teams an unseren 24 Standorten weltweit und unserem umfangreichen Netzwerk vor Ort waren wir auch 2020 in der Lage, attraktive Investments für unsere Kunden zu tätigen. Sie können weiter auf PATRIZIA als starken und zuverlässigen Partner vertrauen.“

Von den rund 6 Mrd. Euro Transaktionsvolumen, die 2020 unterzeichnet wurden („signed“), stammen 60% aus internationalen Märkten. Dazu zählen jeweils rund 20% aus Großbritannien und BeNeLux. Die restlichen 20% entfallen auf die iberische Halbinsel und die nordischen Länder.

Philipp Schaper: „Unser Fokus für das Jahr 2021 liegt auf unseren bewährten Strategien in den Assetklassen Wohnen und Logistik in Ballungsräumen, in denen wir alle Risikoklassen abdecken.“

Die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 werden am 25. Februar 2021 veröffentlicht. Die oben genannten unterzeichneten und abgeschlossenen Transaktionsvolumina enthalten ein rund 0,5 Mrd. Euro großes Mandat, das von einem externen Investmentmanager zur weiteren Verwaltung an PATRIZIA übertragen wurde.

 

PATRIZIA: A leading partner for global real assets

Als global agierendes Unternehmen bietet PATRIZIA seit 36 Jahren Investments in Immobilien und Infrastruktur für institutionelle, semi-professionelle und private Anleger an. PATRIZIA hat derzeit mehr als 46 Mrd. Euro Assets under Management und ist mit über 800 Mitarbeitern weltweit an 24 Standorten vertreten. PATRIZIA engagiert sich zudem über die PATRIZIA Foundation, die in den letzten 20 Jahren weltweit über 220.000 bedürftigen Kindern geholfen hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag

Kontakt:
Barbara Popp                                                 
Corporate Communications                            
Phone: +49 821 50910 628
communications@patrizia.ag