PATRIZIA nutzt starken Wohnungsmarkt, um Werte für ihre Kunden zu realisieren

  • 22 kleinere Wohnimmobilien in 14 deutschen Städten in zwei Transaktionen verkauft
  • Erlöse sollen europaweit wieder in Wohnimmobilien investiert werden
  • Der Investmentfokus liegt auf größeren, nachhaltigen Immobilien mit positiven, sozioökonomischen Fundamentaldaten

 

Augsburg, 14. Mai 2021. PATRIZIA, ein führender Partner für weltweite Investments in Real Assets, hat im Auftrag ihrer institutionellen Kunden ein Portfolio von 22 Wohnimmobilien veräußert. Das Gesamtportfolio des Fonds wird neu ausgerichtet. Der Schwerpunkt liegt künftig auf größeren, nachhaltigen Immobilien an bezahlbaren Standorten, die aufgrund ihrer demographischen und sozioökonomischen Entwicklung Wertsteigerungspotenzial bieten.

Die Strategie des Fonds beinhaltet auch wachstumsstarke Standorte außerhalb Deutschlands. Dazu gehören wichtige europäische Märkte wie die Niederlande, Dänemark, Skandinavien, Irland, Frankreich, Spanien und Italien.

Das veräußerte Portfolio umfasst 22 Objekte mit insgesamt 1.336 Wohnungen in 14 deutschen Städten. Die Objekte wurden von P&P Gruppe GmbH und Ampega in zwei voneinander unabhängigen Transaktionen erworben.

„Wir haben die aktuelle, strategisch günstige Marktsituation genutzt und uns von kleineren Objekten getrennt. So konnten wir attraktive Erträge für unsere Kunden realisieren“, sagt Alexander Hamisch, Fund Manager bei PATRIZIA, und ergänzt: „Der Wohnungssektor hat sich in ganz Europa während der Corona-Pandemie als sehr robust erwiesen. Investoren sehen ihn als sicheren Hafen, der nachhaltige Erträge liefert. Wir sind von der Assetklasse Wohnen überzeugt und wollen die Erlöse aus den Verkäufen entsprechend der Neupositionierung des Fonds in neue Standorte investieren. Das Gesamtportfolio des Fonds konzentriert sich künftig auf größere Objekte mit mehr Wohnungen an Standorten, die unseren Mietern bezahlbaren Wohnraum bieten. Dies ermöglicht uns, Werte für unsere Kunden zu schaffen und für sie qualitativ hochwertige und nachhaltige Renditen zu erzielen.“

PATRIZIA wurde von CBRE und Clifford Chance beraten.

 

PATRIZIA: A leading partner for global real assets

Als global agierendes Unternehmen bietet PATRIZIA seit 37 Jahren Investments in Immobilien und Infrastruktur für institutionelle, semi-professionelle und private Anleger an. PATRIZIA hat derzeit mehr als 47 Mrd. Euro Assets under Management und ist mit über 800 Mitarbeitern weltweit an 24 Standorten vertreten. Das Unternehmen engagiert sich zudem über die PATRIZIA Foundation, die in den letzten 21 Jahren weltweit über 230.000 bedürftigen Kindern Zugang zu Bildung und damit die Chance auf ein besseres Leben ermöglicht hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag

Kontakt:
Barbara Popp                                                 
Corporate Communications                            
Phone: +49 821 50910 628
communications@patrizia.ag