PATRIZIA investiert 52 Mio. Euro in Wohnprojektentwicklung in Barcelona

PATRIZIA hat im Auftrag ihrer institutionellen Kunden ein schlüsselfertiges Wohnbauprojekt in Badalona und Esplugues de Llobregat im Großraum Barcelona erworben.

  • Mehrfamilienhäuser auf der iberischen Halbinsel nach wie vor sehr attraktiv
  • Mit dieser Transaktion erhöht PATRIZIA das Volumen ihrer spanischen Wohnimmobilienassets auf über 250 Mio. Euro 
  • Assets under Management über alle Assetklassen liegen in Spanien nun bei 1,45 Mrd. Euro

Augsburg / Barcelona, 2. September 2021. PATRIZIA, ein führender Partner für weltweite Investments in Real Assets, hat im Auftrag ihrer institutionellen Kunden ein schlüsselfertiges Wohnbauprojekt in Badalona und Esplugues de Llobregat im Großraum Barcelona erworben. Der Kaufpreis lieg bei 52 Mio. Euro. Nach Abschluss der Bauarbeiten Ende 2023 wird das Projekt 128 Wohneinheiten umfassen, die zur Vermietung bestimmt sind. Die Gebäude werden über eine Fläche von 7.300 qm in Esplugues und 7.100 qm in Badalona verfügen.

Mit diesen neuen Wohnimmobilien baut PATRIZIA ihre Präsenz im spanischen Mietwohnungssegment weiter aus. Diese jüngste Akquisition folgt auf den Kauf eines schlüsselfertigen Projekts in Alcobendas in Madrid. PATRIZIA vergrößert ihr Wohnportfolio in Spanien kontinuierlich. Es umfasst mittlerweile mehr als 60.000 qm und hat einen Wert von über 250 Mio. Euro. Insgesamt managt PATRIZIA auf der iberischen Halbinsel Assets von rund 1,45 Mrd. Euro.

Eduardo de Roda, Country Manager Iberia bei PATRIZIA: „Wir sind davon überzeugt, dass Wohnimmobilien, insbesondere Mehrfamilienhäuser, weiterhin stabile Cashflows und Diversifizierungsvorteile bieten. Sie ermöglichen unseren Kunden, die erforderlichen Renditen zu erzielen, um ihren Auszahlungsverpflichtungen nachzukommen. Mit diesem jüngsten Investment unterstützen wir auch den Aufbau lebendiger Gemeinschaften, in denen die Bewohner dank der leichten Erreichbarkeit des Stadtzentrums von Barcelona und der nahe gelegenen Strände und Grünflächen eine höhere Lebensqualität haben werden“.

Das Gebäude in Esplugues de Llobregat entsteht im Viertel Finestrelles, das an die Stadt Barcelona angrenzt und nur wenige Gehminuten vom Universitätsviertel und dem Stadtteil Les Corts entfernt ist. Es liegt in einer ruhigen Wohngegend, von der aus man nicht nur die Stadt Barcelona und die Avenida Diagonal, sondern auch Grünanlagen wie den Cervantes-Park, die Gärten des Pedralbes-Palastes oder den Can Vidalet-Park zu Fuß erreichen kann. Das Gebäude umfasst 69 Wohneinheiten sowie wie ein Schwimmbad und eigene Grünflächen.

Das Gebäude in Badalona befindet sich in der Avenida d'Eduard Maristany, die an den Strand und den Jachthafen von Barcelona grenzt und ebenfalls nur wenige Gehminuten von der Stadtgrenze entfernt ist, insbesondere von der Diagonal Mar und der Strandpromenade des Viertels Poblenou. Die Nähe zum Meer, zu Barcelona und zum Beginn der Avenida Diagonal ist verbunden mit einem breiten Angebot an öffentlichen Einrichtungen und Erholungsgebieten, wie dem Parc de la Ribera am Ufer des Flusses Besós und der beliebten Pont del Petroli. Es entstehen 59 Wohneinheiten. Neben einem Schwimmbad und Grünflächen wird das Objekt im Erdgeschoss auch über eine Gewerbefläche von 650 qm verfügen.

 

PATRIZIA: A leading partner for global real assets

Als global agierendes Unternehmen bietet PATRIZIA seit 37 Jahren Investments in Immobilien und Infrastruktur für institutionelle, semi-professionelle und private Anleger an. PATRIZIA hat derzeit mehr als 48 Mrd. Euro Assets under Management und ist mit über 800 Mitarbeitern weltweit an 24 Standorten vertreten. Das Unternehmen engagiert sich zudem über die PATRIZIA Foundation, die in den letzten 21 Jahren weltweit über 230.000 bedürftigen Kindern Zugang zu Bildung und damit die Chance auf ein besseres Leben ermöglicht hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag

 

Kontakt:
Greg Morsbach
Corporate Communications
Phone: +44 7889 995 604
communications(at)patrizia.ag