PATRIZIA erwirbt nachhaltiges Neubauprojekt mit mehr als 5.300 m² Wohnfläche im Osnabrücker Landwehrviertel

PATRIZIA hat drei neue Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtmietfläche von rund 5.300 m² im Landwehrviertel in Osnabrück fristgerecht übernommen.

 

  • PATRIZIA übernimmt 3 Wohngebäude im KfW 55-Standard pünktlich zum 30. November 2023 von der BPD Immobilienentwicklung GmbH
  • Vermietung von 73 modernen Wohnungen im Projekt „Leeds Trio“ im Landwehrviertel in Osnabrück Atter erfolgreich gestartet

Osnabrück/Augsburg. 20. Dezember 2023. PATRIZIA, ein führender Partner für globale Real Assets, hat zum 30. November drei neue Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtmietfläche von rund 5.300 m² im Landwehrviertel in Osnabrück fristgerecht von der BPD Immobilienentwicklung GmbH übernommen. Das Bauvorhaben umfasst 66 freifinanzierte Mietwohnungen sowie sieben öffentlich geförderte Wohneinheiten. PATRIZIA hat das Projekt im Rahmen eines Forward-Deals für ein Investmentvehikel erworben.

Die durchweg barrierefreien und in vier Fällen rollstuhlgerecht gestalteten Einheiten haben marktgängige Wohnungsgrößen und bestehen aus zwei bis fünf Zimmern. Sie verfügen über großzügige Fenster, hochwertiges Eiche-Parkett, moderne Einbauküchen und Badezimmer sowie Fußbodenheizung und jeweils einen Balkon-, Terrassen- oder Loggia-Zugang. Für die Mieter stehen zudem Fahrrad- und 71 PKW-Stellplätze zur Verfügung, von denen sich 69 in der Tiefgarage befinden. Sämtliche Tiefgaragenstellplätze werden für die Installation von Ladestationen für Elektroautos vorgerüstet. Der Vertrieb der Mietwohnungen im Projekt „Leeds Trio“ startete im September 2023 unter der Leitung des Maklerhauses Müller Merkle.

„Das Konversionsgebiet im Landwehrviertel ist ein Vorzeigebeispiel für die Schaffung von dringend benötigtem Wohnraum. Für unser Wohnportfolio sind die modernen Objekte eine hervorragende Ergänzung, denn aufgrund der hohen Nachfrage stellen energieeffiziente Wohnimmobilien in attraktiver Lage weiterhin eine robuste Anlageoption dar. Dieses Projekt zeichnet sich insbesondere durch das fortschrittliche Energie- und Wärmekonzept mit wärmeschutzverglasten Fenstern, Fassadendämmung und der Wärmeversorgung über Blockheizkraftwerke aus“, sagt Hans Vermeeren, Head of Asset Management DACH und CEE bei PATRIZIA.

Auf dem ehemaligen britischen Kasernengelände im Osnabrücker Stadtteil Atter entsteht seit 2013 auf einer naturnahen Fläche von etwa 37 Hektar ein lebendiges Quartier mit insgesamt mehr als 800 Wohneinheiten. Den Mittelpunkt des Landwehrviertels bilden großzügige Grünflächen mit Spiel-, Sport- und Aufenthaltsmöglichkeiten, die ein generationsübergreifendes und nachbarschaftliches Miteinander fördern.

Für BPD ist es der zweite Teilbereich, der auf dem Areal gebaut und übergeben wurde. „Bereits 2018 sorgte BPD für den Auftakt im Landwehrviertel. Mit der Fertigstellung von 110 Mietwohnungen und 37 Reihenhäuser im ersten Teilabschnitt haben wir quasi den Grundstein für die Gebietsentwicklung gelegt und wichtige Pionierarbeit geleistet“, sagt Carl Smeets, Leiter der Region West bei BPD. „Mit der Fertigstellung eines weiteren Baufeldes werden wir im Jahr 2025 knapp 500 Wohnungen und Häuser auf dem Landwehrviertel errichtet und somit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung des angespannten Wohnungsmarktes geleistet haben“, ergänzt Thomas Trendelkamp, Leiter Projektentwicklung der Region West bei BPD.

Teil des Quartiers sind ebenfalls zwei Kindertagesstätten, eine Grundschule und ein Nahversorger. Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Unweit der Wohnungen befinden sich mit dem Rubbenbruchsee am Heger Holz, dem Attersee sowie dem Natruper und Leyer Holz zudem mehrere Naherholungsgebiete. Durch die Metrobus-Linie 2 ist das Quartier im Zehn-Minuten-Takt mit der Innenstadt verbunden. Das Osnabrücker Stadtzentrum ist etwa 15 Autominuten entfernt.

 

 

Über PATRIZIA

Die weltweit tätige PATRIZIA bietet seit 39 Jahren Investments in Immobilien und Infrastruktur für institutionelle, semiprofessionelle und private Anleger an. PATRIZIA verwaltet derzeit rund 58 Mrd. Euro Assets under Management und ist mit etwa 1.000 Mitarbeitern an 28 Standorten vertreten. Seit 1984 investiert PATRIZIA mit dem Ziel, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten, seit 1992 durch die Unterstützung der bundesweiten Initiative „Bunter Kreis“ in Deutschland zur Betreuung von schwerstkranken Kindern und seit 1999 mit der Unterstützung der PATRIZIA Foundation. Die PATRIZIA Stiftung hat in den letzten 24 Jahren mehr als 600.000 Kindern und Jugendlichen weltweit Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und einem sicheren Zuhause verschafft, um ihnen die Chance auf ein besseres, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag und www.patrizia.foundation.
 

Kontakt:
PATRIZIA SE

Sarah Steiner

Corporate Communications

Telefon: +49 821 50910-616

communications(at)patrizia.ag