EDITORIAL: WIE GEHT ES WEITER IN DIESEN UNSICHEREN ZEITEN?


19 / 10 / 22 - 2 minute read

Das ist die Frage, die sich derzeit jeder stellt. Die Inflation steigt weiter, ebenso wie Energie- und Lebenshaltungskosten. Dazu erreichen die Baukosten ungeahnte Höhen. So gut wie jede Branche ist von der Krise und der Konjunkturabschwächung betroffen. „Auf Sicht fahren“ lautet in diesem Umfeld für jeden vorausschauenden Investor das Gebot der Stunde.

Die Märkte sind derzeit alles andere als normal. Das Transaktionsvolumen hat sich spürbar verringert und die Preisfindung wird deutlich schwieriger. Es gibt zahlreiche geopolitische  Brennpunkte, allen voran der Krieg in der Ukraine. Auch die Auswirkungen von COVID-19 sind weiterhin zu spüren. Anleger bleiben also gut beraten, ihre Risiken über Immobilien hinaus zu diversifizieren, um auch zukünftig stabile Renditen zu erzielen.

Autor

Wolfgang Egger

[Translate to Deutsch:]

Die Märkte sind derzeit alles andere als normal. Das Transaktionsvolumen hat sich spürbar verringert und die Preisfindung wird deutlich schwieriger. Es gibt zahlreiche geopolitische Brennpunkte, allen voran der Krieg in der Ukraine. Auch die Auswirkungen von COVID-19 sind weiterhin zu spüren. Anleger bleiben also gut beraten, ihre Risiken über Immobilien hinaus zu diversifizieren, um auch zukünftig stabile Renditen zu erzielen.

Mehr als jemals zuvor ist für Investoren in diesem herausfordernden Umfeld ein überzeugender Partner wichtig. Die PATRIZIA ist als globaler Real Asset Player für ihre Kunden seit jeher ein solcher starker und verlässlicher Partner. Mit fast 40 Jahren Expertise im Immobiliengeschäft und rund 25 Jahren im Infrastrukturbereich sind wir in allen bedeutenden europäischen Märkten sowie weltweit an insgesamt 28 Standorten vor Ort, 19 Standorte davon allein in ganz Europa.

Zum anderen haben wir mit unserem strategischen Schritt in Richtung Infrastruktursektor ein einzigartiges und attraktives Produktangebot für unsere Kunden, das gerade in diesem herausfordernden Marktumfeld viele Investmentchancen bietet.

Wolfgang Egger, CEO und Founder, PATRIZIA

Wir können unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Portfolios durch eine kluge Kombination von Immobilien- und Infrastrukturinvestitionen zu diversifizieren und damit zukunftssicher zu machen. Wir bieten stabile Erträge, die höher liegen als bei Investitionen in nur festverzinsliche Anlagen oder Immobilien. Genau diese Kombination bietet eine attraktive Inflationsabsicherung mit langfristigen inflationsindexierten Einkommensströmen.

Wir sind davon überzeugt, dass Investitionen in Infrastruktursegmente wie erneuerbare Energien, Digitalisierung und Rechenzentren sowie soziale Einrichtungen die Inflation mittelfristig übertreffen werden. Mahdi Mokrane, unser Head of Investment Strategy & Research, erklärt warum in dieser estatements Magazin Ausgabe (Seite 4).

Wir sind mit unserem Angebot aus Infrastruktur- und Immobilieninvestitionen perfekt positioniert, um die vier wichtigen globalen Megatrends für unsere Kunden zu nutzen: Urbanisierung, demografischer Wandel, Digitalisierung und Dekarbonisierung.

Es sind vor allem diese vier Megatrends, die unsere Gesellschaften und die Weltwirtschaft zukünftig maßgeblich verändern werden – unabhängig von den derzeitigen wirtschaftlichen und geopolitischen Risiken.

Wie werden wir diese Trends in nachhaltige Renditen umsetzen? Ein Beispiel dafür sind smartere Städte und Gebäude. Unser Fokus liegt dabei klar auf der Schaffung von klimafreundlichen, lebenswerten und besser vernetzten Gemeinschaften. Mehr darüber erfahren Sie vor allem beim kommenden Investment Horizons Forum, unserer wichtigsten jährlichen Kundenveranstaltung, die dieses Jahr am 17. November gleichzeitig in Frankfurt und London stattfindet. Und natürlich bekommen Sie spannende Einblicke in dieser brandaktuellen Ausgabe vom estatements magazin.

Wir können unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Portfolios durch eine kluge Kombination von Immobilien- und Infrastrukturinvestitionen zu diversifizieren und damit zukunftssicher zu machen.

Wolfgang Egger