Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA verkauft High Street Immobilie in Kopenhagen

Die PATRIZIA Immobilien AG hat im Rahmen einer Off-market Transaktion eine große Einzelhandels-Immobilie in bester Innenstadtlage von Kopenhagen an einen institutionellen Investor verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Gebäude ist im Wesentlichen an Abercrombie & Fitch vermietet. Der in der Købmagergade 11 gelegene „Flagshipstore“ des US-amerikanischen Modeunternehmens ist der größte und älteste Standort von Abercrombie & Fitch in Nordeuropa. Der Verkauf wurde von der in Kopenhagen ansässigen Tochtergesellschaft PATRIZIA Denmark in enger Zusammenarbeit mit dem auf Einzelhandel spezialisierten PATRIZIA Bereich Fund Management Retail durchgeführt. „Die Transaktion zeigt einmal mehr, dass grenzüberschreitende Investments immer mehr zunehmen“, sagt Rikke Lykke, Managing Director, PATRIZIA Denmark. „Das europaweite PATRIZIA Netzwerk eröffnet unseren Kunden gleichermaßen Chancen für ihre Investments genauso wie für ihre Desinvestments.“