Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA verkauft Glasmacherviertel in Düsseldorf

Neues Stadtquartier in Gerresheim

  • Grundstück umfasst 200.000 qm
  • Bauvorhaben sieht 1.500 neue Wohnungen vor

Augsburg/Düsseldorf, 12. Dezember 2017. Die PATRIZIA Immobilien AG hat das so genannte Glasmacherviertel in Düsseldorf verkauft. Auf dem 200.000 Quadratmeter umfassenden Grundstück der ehemaligen Glashütte Gerresheim, welches für einen von institutionellen Investoren gehaltenen Fonds erworben wurde, sollen zukünftig rund 1.500 Wohnungen entstehen. Käufer des Grundstücks ist Brack Capital Properties NV. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

PATRIZIA wurde bei der Transaktion von BNP Paribas Real Estate beraten. Auf der rechtlichen Seite wurde die Transaktion für PATRIZIA von der Wirtschaftskanzlei Sonntag & Partner begleitet.

Die PATRIZIA Immobilien AG:
Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 30 Jahren in 15 Ländern Europas als Investment-Manager auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Anbieter von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. Derzeit betreut das Unternehmen ein Immobilienvermögen von rund 21 Mrd. Euro, größtenteils als Co-Investor und Portfoliomanager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Andreas Menke    
Group Head of Corporate Communications    
Tel.: +49 (0) 821 5 09 10-6 55    
andreas.menke(at)patrizia.ag