Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA verkauft dänisches Wohnungsportfolio mit 283 Einheiten

Strategischer Verkauf bringt attraktive Renditen für Investoren

  • Attraktives Wohnungsportfolio in Top-Lagen in Kopenhagen und nördlich von Kopenhagen
  • Neun Objekte mit rund 22.700 qm

Augsburg / Kopenhagen, 19. Dezember 2019. Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilien-Investments, hat ein Wohnungsportfolio mit 283 Einheiten in Kopenhagen und nördlich von Kopenhagen an den dänischen Pensionsfonds "Lægernes Pension" verkauft.

Das Portfolio wurde von PATRIZIA ursprünglich in drei Einzeltransaktionen erworben. PATRIZIA hat seit der Übernahme den starken Wohnungsmarkt genutzt und durch eine auf den Markt abgestimmte Privatisierungsstrategie für ihre Investoren nachhaltige Renditen erwirtschaftet. 

Jörg Laue, Head of Transactions Nordics bei PATRIZIA: "Dieser Verkauf steht im Einklang mit dem Businessplan für dieses Portfolio. Es ist uns gelungen, für unsere Investoren attraktive Renditen zu erzielen, indem wir unsere Expertise im Asset Management genutzt und durch die Privatisierung von Wohneinheiten einen erheblichen Mehrwert generieren konnten. Mit der Erhöhung des Anteils an Eigentumswohnungen wächst zudem die Identifikation der Bewohner mit ihrem Viertel. Somit trägt PATRIZIA zu einer positiven Quartiersentwicklung bei. Wir sehen weiterhin Chancen in Dänemark und sind auch künftig aktive Investoren in diesem Markt, sei es im Bereich Wohnen oder einer anderen Nutzungsart.“

 

PATRIZIA AG:

Die PATRIZIA AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 42 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Andreas Menke
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 821 50910-655
press(at)patrizia.ag