Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA veräußert zehn Büroimmobilien in Hessen

Die PATRIZIA Immobilien AG hat ein Portfolio mit zehn Büroimmobilien im Bundesland Hessen verkauft. Käufer der langfristig an das Bundesland Hessen vermieteten Objekte in acht Städten ist die französische Perial Gruppe.

Die Immobilien waren Bestandteil eines von PATRIZIA gemanagten Immobilienfonds. „Als europäisches Immobilieninvestmenthaus identifizieren wir für unsere Kunden nicht nur grenzüberschreitende Investment-, sondern auch ebenso Desinvestmentchancen“, sagt Philipp Schaper, Group Head of Transactions bei PATRIZIA. Der Verkaufspreis liegt im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. „Als Investmentmanager konnten wir mit dem profitablen Verkauf dieses Portfolios den ursprünglichen Business Plan vorzeitig erfüllen“, sagt Sebastian H. Lohmer, der für das Portfoliomanagement des Immobilienfonds verantwortliche Geschäftsführer der PATRIZIA GewerbeInvest.

Die zehn Immobilien verfügen über eine vermietbare Fläche von über 85.000 Quadratmetern und einer Grundstücksfläche von insgesamt rund 200.000 Quadratmetern. Zwei Objekte befinden sich in der Landeshauptstadt Wiesbaden und zwei weitere Immobilien in Bad Hersfeld. Die anderen Standorte der Objekte sind Marburg, Kassel, Michelstadt, Friedberg, Gießen und Korbach. Rund 70 Prozent der Gesamtmietfläche befinden sich in sogenannten Oberzentren, weitere 30 Prozent in Mittelzentren. Alle Objekte beherbergen Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung des Landes Hessen, das die Objekte langfristig angemietet hat.


Die PATRIZIA Immobilien AG:

Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 30 Jahren in 15 Ländern Europas als Investment-Manager auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als eines der führenden Immobilien-Investmenthäuser in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger national und international. Derzeit betreut das Unternehmen ein Immobilienvermögen von über 18 Mrd. Euro, größtenteils als Co-Investor und Portfoliomanager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.