Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA übernimmt Wohnungsportfolio in Dänemark

Die PATRIZIA Immobilien AG hat in Dänemark ein Wohnungsportfolio mit sechs Objekten und mehr als 250 Wohnungen erworben.

Fünf der Objekte, darunter eine Neubauprojektentwicklung, befinden sich in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen und eines in Aarhus. „Die Übernahme bietet ein gutes Beispiel für den starken Ausbau unseres Immobilien-Portfolios und bestätigt zugleich die starke lokale Expertise unseres Teams“, erläutert Rikke Lykke, Managing Director Nordic Region bei PATRIZIA. Über den Kaufpreis haben Käufer und Verkäufer Stillschweigen vereinbart.

„Der Wohnimmobilienmarkt in Kopenhagen bietet aufgrund des Bevölkerungswachstums und der damit verbundenen starken Nachfrage vor dem Hintergrund niedriger Inflation und historisch niedriger Zinsen hervorragende Investmentmöglichkeiten“, ergänzt Lykke. „Das gilt mehr und mehr auch für andere große Städte in Dänemark, die wir daher auch in unseren Investmentfokus miteinbeziehen, um unseren Kunden noch zusätzliche attraktive Investmentmöglichkeiten bieten zu können.“

Das nun erworbene Portfolio umfasst insgesamt 251 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von mehr als 23.000 Quadratmetern. Die durchschnittliche Wohnungsgröße liegt bei rund 93 Quadratmetern. Bei einem der fünf Objekte in der dänischen Hauptstadt handelt es sich um eine Neubauentwicklung am bekannten Applebys Plads im beliebten Stadtteil Christianshavn, direkt gegenüber dem Hafen und der Danish Royal Library. Die 33 Neubauwohnungen mit mehr als 4.300 Quadratmetern Fläche entstehen unmittelbar neben dem größten Bestandsobjekt des Portfolios mit 116 Wohnungen. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant. Die Bestandsgebäude des Portfolios wurden zwischen 1989 und 1997 fertiggestellt. 

PATRIZIA setzt bei europaweiten Immobilieninvestments für ihre Kunden auf lokale Expertenteams mit einer langfristigen Kenntnis und Erfahrung in den jeweiligen Märkten. In Kopenhagen übernahm PATRIZIA erst jüngst eine weitere große Wohnungsneubauentwicklung mit mehr als 140 Wohnungen in zentraler Lage auf der Teglholmen Halbinsel im Südhafen der dänischen Hauptstadt. Mittlerweile verwaltet PATRIZIA in Dänemark ein Immobilienmvermögen von rund 1,0 Mrd. Euro.

 

Die PATRIZIA Immobilien AG:

Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 30 Jahren in 15 Ländern Europas als Investment-Manager auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als eines der führenden Immobilien-Investmenthäuser in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger national und international. Derzeit betreut das Unternehmen ein Immobilienvermögen von rund 19 Mrd. Euro, größtenteils als Co-Investor und Portfoliomanager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag