Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA übernimmt 180 Mio. Euro Fondsmanagement Mandat in Italien

Fondsportfolio mit historischen Gebäuden im Zentrum von Verona.

  • PATRIZIA verwaltet den Fonds für die Fondazione Cariverona
  • Italienische Immobilienfonds „Verona Property“ mit180 Mio. Euro AUM

Augsburg / Mailand, 12. April 2019. Die PATRIZIA Immobilien AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat von der Fondazione Cariverona - eine der wichtigsten italienischen Stiftungen und Gründerin der UniCredit - ein Fondsmanagement Mandat in Italien erhalten. Verona Property ist ein italienischer Immobilienfonds mit Objekten im Wert von 180 Millionen Euro. Der Fonds wird im Auftrag des institutionellen Investors Fondazione Cariverona verwaltet. Ziel ist es, den Wert der gemanagten Objekte zu erhöhen und ein diversifizierteres Immobilienportfolio zu schaffen.

Das Fondsportfolio beinhaltet vier Objekte mit einer Gesamtfläche von rund 40.000 m2 im historischen Zentrum von Verona sowie eine Projektentwicklung am Rande der Stadt, in der Nähe des Messegeländes. Die Projektentwicklung mit einer Fläche von 44.000 m2 umfasst Büros und Einzelhandelsflächen mit renommierten Mietern wie GlaxoSmithKline, UniCredit und Eataly.

Die größten Objekte liegen im Zentrum von Verona in der Via Giuseppe Garibaldi 1 und 2 und haben eine Gesamtfläche von 30.000 m2. Es ist vorgesehen, die derzeitige Nutzung von Büroflächen in einen Komplex mit Hotels, betreuten Wohnungen und dem ersten Kongresszentrum in Verona umzuwandeln.

Dario Strano und Pierluigi Scialanga, die seit September 2018 für die PATRIZIA Italien arbeiten, managen dieses Mandat. Dario Strano: „Dieses Fondsmanagement Mandat zeigt, dass PATRIZIAs Leistungsspektrum auch für institutionelle Investoren in neuen Regionen attraktiv ist, dank der Kombination aus unserer globalen Reputation und unserer Expertise vor Ort. Italien ist für PATRIZIA eine Wachstumsplattform und wir freuen uns darauf, unser lokales Know-how und unsere Erfahrung im gesamten Immobilienspektrum für italienische und paneuropäische Immobilieninvestoren zu nutzen, die hier investieren möchten.“

PATRIZIA verwaltet in Italien ein Immobilienvermögen von rund 700 Millionen Euro.

 

PATRIZIA Immobilien AG:
Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 40 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Andreas Menke 
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 821 50910-655
press(at)patrizia.ag