Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA mit starkem Publikumsgeschäft

Hohe Nachfrage und schnelle Platzierungen.

  • Zehn Fonds mit Gesamtvolumen von 650 Mio. Euro
  • Neun Fonds besser als prognostiziert, einer im Plan
  • 2018 fünf neue Fonds aufgelegt, drei davon bereits platziert
  • Platziertes Eigenkapital 2018 rund 110 Mio. Euro
  • Neue Produktkategorie für 2019 geplant

Augsburg, 16. Januar 2019. Die PATRIZIA Immobilien AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilien-Investments, hat über ihre Tochtergesellschaft PATRIZIA GrundInvest das Geschäft mit Immobilien-Publikumsfonds weiter ausgebaut und blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. 2018 wurden fünf neue Publikumsfonds mit deutschen Objekten aufgelegt und rund 110 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Bei drei der fünf Fonds wurde das benötigte Eigenkapital bereits vollständig eingeworben, bei PATRIZIA GrundInvest Dresden Wohnen, Garmisch-Partenkirchen und Frankfurt Smart Living.

Insgesamt managt PATRIZIA gegenwärtig zehn Publikumsfonds mit einem Gesamtvolumen von 650 Millionen Euro. Bei neun Fonds liegen die angestrebten jährlichen Auszahlungen über der Prognose, ein Fonds liegt im Plan. Seit dem operativen Start der PATRIZIA GrundInvest vor drei Jahren, konnten insgesamt 320 Millionen Euro Eigenkapital von privaten und (semi-)professionellen Anlegern eingeworben werden.

Andreas Heibrock, Geschäftsführer der PATRIZIA GrundInvest: „Unser Publikumsgeschäft hat sich von Beginn an überdurchschnittlich gut entwickelt. Die starke Nachfrage, die schnelle Platzierung und die guten Ergebnisse bestärken uns in unserer Strategie, bei Auswahl, Erwerb und Asset Management auf das Netzwerk und die Expertise der PATRIZIA Gruppe zurückzugreifen.  Um weiter zu wachsen, werden wir unsere Produktfamilie kontinuierlich ausbauen. Konkret planen wir 2019 eine neue Produktkategorie, die in erster Linie paneuropäisch ausgerichtet sein wird.“

Aktuell im Vertrieb: Frankfurt / Hofheim und Berlin Landsberger Allee
Gezeichnet werden können derzeit die Fonds Frankfurt/ Hofheim und Berlin Landsberger Allee, die beide im letzten Jahr aufgelegt wurden. Sie sind aktuell zu rund 60 bzw. 25 Prozent gezeichnet.

Der Fonds PATRIZIA GrundInvest Frankfurt/Hofheim investiert in ein Nahversorgungs-Center in der Stadtmitte von Hofheim. Die 2010 fertig gestellte Immobilie ist an eine Vielzahl von Mietern wie beispielsweise Edeka, Lidl, Müller, Woolworth, Deichmann etc. vermietet. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge beträgt rund sieben Jahre. Über den geplanten Anlagezeitraum von etwa zehn Jahren werden jährliche durchschnittliche Auszahlungen vor Steuern in Höhe von 4,5 Prozent angestrebt. Für das Jahr 2018 wird die Auszahlung 5,25 Prozent betragen.

Bei dem Fonds PATRIZIA GrundInvest Berlin Landsberger Allee handelt es sich um ein gemischt genutztes Gebäude-Ensemble im attraktiven Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Es ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden und hat eine vermietbare Fläche von rund 35.000 m2 auf zehn Stockwerken und einem Untergeschoss. Die unterschiedlichen Gebäudeteile, die 2015 bzw. 2017 modernisiert wurden, beherbergen ein Hotel, ein Hostel, Einzelhandel, Büros und ein Gesundheitszentrum sowie ein Parkhaus. Die gewichtete Restlaufzeit der Miet- und Pachtverträge beträgt knapp zehn Jahre. Auf Basis der Mieterträge wird mit jährlichen durchschnittlichen Auszahlungen vor Steuern von rund vier Prozent gerechnet. Die Auszahlung für das Jahr 2018 wird mit 4,75 Prozent ebenfalls höher ausfallen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.patrizia-immobilienfonds.de 

 

PATRIZIA Immobilien AG:
Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von rund 40 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Andreas Menke    
Group Head of Corporate Communications    
Tel.: +49 (0) 821 5 09 10-6 55    
press(at)patrizia.ag