Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA kauft Portfolio mit Louise Tower in Brüssel

Zum Portfolio gehören sechs vollständig vermietete Bürogebäude und ein Einzelhandelsobjekt

  • Erwerb eines Portfolios für 190 Mio. Euro mit dem denkmalgeschützten Louise Tower
  • Tower aus dem Jahr 1966 wird für 65 Mio. Euro saniert
  • Das 65.000 qm große Portfolio ist gehörte vorher Athora Real Estate Investments B.V.

Augsburg / Brüssel, 20. Dezember 2019. Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilien-Investments, hat den bekannten Louise Tower in Brüssel als Teil eines Portfolios von sechs Bürogebäuden und einem Einzelhandelsobjekt gekauft. Im Rahmen der Transaktion hat PATRIZIA die Athora Real Estate Investments B.V. für 190 Mio. Euro von Athora Belgium S.A. erworben.

Der Louise Tower, benannt nach seiner Lage an der Avenue Louise, wurde 1966 fertig gestellt und liegt in einer der besten Einzelhandels-, Wohn- und Bürolagen der belgischen Hauptstadt. Der 30.000 qm große Tower soll nun von PATRIZIA für rund 65 Mio. Euro saniert werden. Die Sanierung des 25-stöckigen Towers, inklusive Austausch der Fassade und aller mechanischen und elektronischen Einrichtungen, wird voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein.

Der Tower wird nach der Sanierung über eine hochmoderne Ausstattung verfügen, die den Bedürfnissen anspruchsvoller internationaler Mieter aus den unterschiedlichste Branchen gerecht wird. Ziel der Sanierung ist zudem eine sehr gute BREEAM Bewertung sowie eine optimale Energiebilanz.

Sheelam Chadha, die die Transaktionen im Brüsseler Office der PATRIZIA verantwortet, sagt: "Dieses attraktive und ökologisch nachhaltige Sanierungsprojekt wird sich positiv auf den Brüsseler Büromarkt auswirken, vor allem für Mieter mit höchsten Ansprüchen.“

Zum Portfolio gehören fünf weitere Büroimmobilien und ein Einzelhandelsobjekt mit insgesamt 35.000 qm an verschiedenen Standorten in der Stadt. Die sechs Objekte sind an über 45 Mieter vermietet.

„Mit der langjährigen Erfahrung von PATRIZIA bei der Sanierung und Umsetzung von Value-add-Strategien sind wir zuversichtlich, dass diese jüngste Akquisition sehr erfolgreich sein wird", fügt Sheelam Chadha hinzu.

„Der Louise Tower ist in vielerlei Hinsicht das Highlight dieses siebenteiligen Portfolios. Zu den Mietern gehören die renommiertesten Namen aus der Welt der Finanzen, der Großkanzleien und der Versicherungen. Die hohe Nachfrage nach erstklassigen Büroflächen in Brüssel hat die Preise in diesem Segment deutlich steigen lassen. Wir sind davon überzeugt, dass der Louise Tower künftig die Top-Adresse für Unternehmen sein wird, die auf der Suche nach etwas Besonderen und Einzigartigen sind.“

Mit der Übernahme des Portfolios erhöhen sich die Assets under Management von PATRIZIA in Belgien und Luxemburg auf 1,62 Mrd. Euro.

 

PATRIZIA AG:

Die PATRIZIA AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 42 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Andreas Menke
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 821 50910-655
press(at)patrizia.ag