Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA erwirbt Pflegeheim-Neubau in Hessen

Die PATRIZIA Immobilien AG hat im hessischen Bad Camberg im Norden der Metropolregion Rhein-Main ein Pflegeheim-Projekt mit mehr als 100 Betreuungsplätzen erworben.

  • Einrichtung verfügt über 102 Plätze und 15 Tagespflegeplätze
  • Langfristiger Vertrag mit Betreiber über 25 Jahre
  • Fertigstellung für 2019 vorgesehen

 

Die PATRIZIA Immobilien AG hat im hessischen Bad Camberg im Norden der Metropolregion Rhein-Main ein Pflegeheim-Projekt mit mehr als 100 Betreuungsplätzen erworben. Die Bauarbeiten der Immobilie, die für eine Laufzeit von 25 Jahren an einen erfahrenen Pflegeheimbetreiber verpachtet wird,  beginnen im Frühjahr 2018, die Fertigstel-lung ist für 2019 terminiert. "Wir freuen uns, dass wir für unsere Kunden ein Pflegeheim in einer attraktiven Lage an einem sehr nachgefragten Standort erwerben konnten, das zudem von einem erfahrenen Betreiber geführt wird", sagt Daniel Dreyer, Head of Acquisitions Commercial bei PATRIZIA. Der Ankauf erfolgt für den von PATRIZIA verwalteten Pflegeimmobilienfonds "PATRIZIA Pflege-Invest Deutschland I". Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Verkäufer ist eine Tochter der K&S Gruppe aus Niedersachsen, die als inhabergeführtes Familienunternehmen bundesweit tätig ist und  in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft zu den führenden privatwirtschaftlichen Anbietern gehört. Mit der Elbe Bau als Generalunternehmen übernimmt eine weitere K&S Tochter die Planung, Projektierung und Umsetzung der Sozialimmobilie.

Das Seniorenheim ist in Bad Camberg sehr zentral zwischen Bahnhof und Altstadt gelegen und wird über 102 Pflegeplätze sowie 15 Tagespflegeplätze verfügen. Betrieben wird das Pflegeheim durch das ebenfalls in Bad Camberg ansässige Unternehmen Cura Sana. Die Gruppe betreibt in den Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz insgesamt 14 Häuser.

Pflegeimmobilien setzen als Investmentobjekte ein besonderes Know-how voraus. Die PATRIZIA Immobilien AG verfügt über große Erfahrung im Bereich Pflegeimmobilieninvestments. Rund zwei Dutzend deutsche institutionelle Investoren wie Sparkassen, Pensionsfonds und Versicherungen sind über den "PATRIZIA Pflege-Invest Deutschland I" in Pflegeimmobilien investiert. Der Fonds hat ein Zielvolumen von 500 Mio. Euro, wobei bereits Investitionen von rund 360 Mio. Euro getätigt worden sind. Aktuell enthält der Fonds 29 Pflegeheime.

 

Die PATRIZIA Immobilien AG:

Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 30 Jahren in 15 Ländern Europas als Investment-Manager auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Anbieter von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. Derzeit betreut das Unternehmen ein Immobilienvermögen von rund 21 Mrd. Euro, größtenteils als Co-Investor und Portfoliomanager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.