Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA erwirbt Logistikimmobilie in Amsterdam

Logistik bietet attraktive Renditen im Vergleich zu anderen Gewerbeimmobilien

  • 70.000 qm Fläche, BREEAM-zertifiziert, hochmodernes städtisches Verteilzentrum
  • Immobilie ist langfristig von an einen Mieter vermietet
  • Ankauf steigert pan-europäisches Logistik Portfolio auf 400 Mio. Euro

Die PATRIZIA Immobilien AG baut ihr pan-europäisches Logistikportfolio weiter aus und hat für ihren „PATRIZIA Logistik-Invest Europa I“ eine neue, hochmoderne Logistikimmobilie im Hafen von Amsterdam für rund 59 Mio. Euro von einem niederländischen Entwickler erworben. Die Immobilie wird als städtisches Vertriebszentrum in den Niederlanden für ein führendes Handelsunternehmen dienen, an die die Immobilie zur alleinigen Nutzung langfristig vermietet wurde. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Januar 2019 geplant.

Durch diese Transaktion ist das PATRIZIA Logistikportfolio auf 400 Mio. Euro angewachsen und beinhaltet unter anderem Logistikobjekte in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland.

Rob Brook, Head of PATRIZIA Logistics: „Aus Sicht des institutionellen Investors hat die Attraktivität des Logistiksektors in den letzten Jahren aufgrund der hohen Nachfrage erheblich zugenommen, da sich der Einzelhandel zunehmend an den durch E-Commerce verursachten Wandel anpasst. Gleichzeitig bietet die Anlageklasse im Vergleich zu anderen Gewerbeimmobilien wie Büros und Einzelhandel attraktive Renditen. Europaweite Investments in Logistikimmobilien werden für PATRIZIA auch in Zukunft ein Schwerpunkt sein.”

Das jüngst erworbene Objekt umfasst 70.000 Quadratmeter Fläche, die sich in drei Einheiten von jeweils rund 23.000 Quadratmeter Fläche teilen lassen. Darüber hinaus ist die Immobilie aufgrund der Nachhaltigkeit ihres Betriebs BREEAM-zertifiziert. Das Gebäude bietet eine hervorragende Anbindung durch seine Lage im Hafen von Amsterdam, der zu den umschlagsstärksten Häfen Europas zählt. Zudem liegt die Logistikimmobilie nur zehn Minuten vom Amsterdamer Stadtzentrum und dem Flughafen Schiphol entfernt.

 

Die PATRIZIA Immobilien AG:

Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 30 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Anbieter von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. Das Unternehmen verwaltet ein  Immobilienvermögen von rund 40 Mrd. Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-manager für Versicherungen, Altersvorsorge-einrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Andreas Menke
Group Head of Corporate Communications
Tel.: +49 (0) 821 5 09 10-6 55
andreas.menke(at)patrizia.ag