Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA erwirbt gemischt genutzte Health Care Immobilie in Hamburg

Verstärktes Engagement im wachsenden Gesundheitssektor

  • Betreutes Wohnen, Kindergarten, Wohn-, Büro- und Einzelhandelsflächen auf 16.000 qm
  • Betreiber ist Doreafamilie mit neuem 20-jährigen Mietvertrag

Augsburg/Hamburg, 5. Dezember 2019. Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilien-Investments, hat für ihren Fonds PATRIZIA Pflege Invest Deutschland I eine gemischt genutzte Immobilie mit Schwerpunkt auf sozialer und medizinischer Versorgung in Hamburg erworben. Verkäufer ist der Hamburger Projektentwickler AVW Immobilien.

Das 16.000 qm große Objekt bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, darunter ein Pflegeheim mit 78 Betten, 51 Wohneinheiten sowie 42 Einheiten betreutes Wohnen, mehrere Arztpraxen, einen Kindergarten, eine ambulante Pflegeeinrichtung, Einzelhandelsflächen und kleinere Büroeinheiten. Hauptmieter des Gebäudes ist Doreafamilie, einer der führenden Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in Deutschland. Doreafamilie hat im Rahmen des  Akquisitionsprozesses einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren unterschrieben und ist Betreiber der Immobilie.

Das Gebäude befindet sich im Zentrum Hamburgs, in Rothenburgsort, nahe der HafenCity. Im Rahmen des größten Stadtentwicklungsprojekts Europas hat sich die HafenCity rund um den alten Freihafen in den letzten zehn Jahren mit neuen Hotels, Geschäften, Bürogebäuden und Wohngebieten zu einem gefragten neuen Stadtteil entwickelt.

Jan-Hendrik Jessen, Head of Fund Management Operated Properties bei PATRIZIA: „Der Social- und Health Care Sektor boomt. Darauf setzt dieses Asset und ist damit bestens geeignet, unseren Investoren stabile Renditen zu liefern, nicht zuletzt durch seine attraktiven Einzelhandels- und Büroflächen und seiner Lage in einem aufstrebenden Hamburger Stadtteil. Darüber hinaus konnten wir in enger Zusammenarbeit mit dem Verkäufer AVW Immobilien AG einen neuen langfristigen Mietvertrag mit einem führenden Gesundheitsbetreiber abschließen und damit das Risikoprofil des Objekts weiter verbessern".

Der Kauf folgt dem Erwerb einer Health Care Immobilie in Sachsen in der Nähe von Dresden und ist das abschließende Investment für den auf den Health Care Immobilien spezialisierten Fonds PATRIZIA Pflege Invest Deutschland I. Die Erfolgsgeschichte wird mit dem im Januar diesen Jahres neu gestarteten PATRIZIA Social Care Fund III, der bereits erste Objekte erworben hat, fortgesetzt.

PATRIZIA verfügt derzeit über mehr als 1 Mrd. Euro AUM im Health Care Sektor, davon rund 560 Mio. Euro in Pflegeheimen, und ist damit einer der führenden Spezialfonds-Anbieter in diesem Segment.

Doreafamilie betreibt aktuell 71 Pflegeeinrichtungen in Deutschland mit über 6.800 Betten, zehn ambulanten Pflegeeinrichtungen und mehr als 1.200 Patienten. Das Unternehmen beschäftigt rund 5.000 Mitarbeiter mit einem Jahresumsatz von über 240 Mio. Euro.

PATRIZIA AG:
Die PATRIZIA AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 42 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Andreas Menke
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 821 50910-655
press(at)patrizia.ag