Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

Management des PATRIZIA Hotel-Invest Germany I

Transaktionstyp: Funds and Separate Accounts
Strategie: Core
Geografischer Fokus: Aufbau eines deutschen Immobilienportfolios von Hotelimmobilien (2 bis 4 Sterne) in wichtigen Städten und Ballungsräumen mit günstigen Wachstumsperspektiven
Transaktionsvolumen: Festlegung des Anfangsziels für Fondsvolumen auf bis zu 300 Mio. € (150 Mio. € Eigenkapital); zweimalige Aufstockung der Kapitalbasis des Spezialfonds durch Eigenkapital von jeweils 50 Mio. €; Kapitalanstieg des Fonds auf insgesamt 250 Mio. € 
Managementansatz:
  • Kauf und Management von Hotelimmobilien in wichtigen Städten ausschließlich in Deutschland
  • Investitionen in Immobilienbestände und Immobilienentwicklungen
  • Starke geographische Diversifizierung
  • Verpachtung an Hotelbetreiber zu guten bis exzellenten Bedingungen
  • Diversifizierung im Hinblick auf Betreiber: maximal 20% von einem Betreiber in geplantem Portfolio
  • Moderne Immobilien von hoher Qualität
  • Idealgröße zwischen 80 und 300 Hotelzimmer – je nach Hotelkategorie
  • Investorenorientierte Pachtvereinbarungen (Laufzeiten von ca. 15 Jahren)
  • Langfristiges Ertragsziel: über 6%