Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

Vorläufiges Ergebnis: PATRIZIA übertrifft Ergebnisprognose 2017

Die PATRIZIA Immobilien AG hat im Geschäftsjahr 2017 ein operatives Ergebnis in Höhe von 82 Mio. Euro erwirtschaftet, eine Steigerung von 14% gegenüber dem bereinigten Vorjahreswert von 72 Mio. Euro. Nach einem erfolgreichen vierten Quartal übertraf das Ergebnis damit auch die zuletzt angehobene Gesamtjahresprognose von "etwas mehr als" 75 Mio. Euro. Grund für diese positive Entwicklung sind vor allem die über dem Plan liegenden Einnahmen von leistungsabhängigen Gebühren (Performance Fees) aus dem erfolgreichen Management von Immobilieninvestments sowohl für internationale institutionelle Investoren als auch private Investoren.

Auch das verwaltete Immobilienvermögen ist stärker gewachsen als erwartet. Rein organisch erhöhten sich die Assets under Management gegenüber dem Vorjahr um 2,2 Mrd. Euro oder 12 Prozent. Inklusive dem Dachfondsanbieter PATRIZIA Multi Managers - ehemals Sparinvest Property Investors - belief sich das verwaltete Immobilienvermögen Ende 2017 auf 21,9 Mrd. Euro. Zuzüglich der Akquisitionen von TRIUVA und Rockspring Property Investments Managers wird sich das verwaltete Immobilienvermögen im Vergleich zum Jahresende 2016 pro-forma auf rund 38 Mrd. Euro mehr als verdoppeln.

Basierend auf dem erwarteten weiteren organischen Wachstum und unter Einbeziehung des Ergebnisbeitrags der zuletzt getätigten Akquisitionen (PATRIZIA Multi Managers, TRIUVA, Rockspring Property Investment Manager; Rockspring-Übernahme steht vor dem Abschluss, unterstellt wird ein Ergebnisbeitrag von neun Monaten) erwartet PATRIZIA für 2018 ein operatives Ergebnis in der Größenordnung von 85 Mio. bis 100 Mio. Euro, was einem Zuwachs von bis zu 22 Prozent entspricht.

Weitere Details zur Geschäftsentwicklung 2017 der PATRIZIA Immobilien AG werden mit der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2017 am 15. März 2018 bekannt gegeben.