Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

PATRIZIA AG: Starkes zweites Quartal 2020 – PATRIZIA bekräftigt Prognose für das Gesamtjahr 2020

Augsburg, 21. Juli 2020. Auf Basis von vorläufigen Berechnungen wird PATRIZIA ein operatives Ergebnis für das erste Halbjahr 2020 in Höhe von 74,1 Mio. EUR ausweisen. Dies entspricht einem operativen Ergebnis für das zweite Quartal 2020 in Höhe von 49,4 Mio. EUR nach 24,7 Mio. EUR im ersten Quartal 2020.

PATRIZIA konnte trotz der Corona-Pandemie in einem schwierigen Marktumfeld erfolgreich ausgewählte Immobilienankäufe und -verkäufe im Segment für qualitativ hochwertige Immobilien für institutionelle, (semi-)professionelle und private Kunden durchführen. Die hierbei für Kunden realisierte überdurchschnittliche Investment-Performance erhöhte die leistungsabhängigen Gebühren für PATRIZIA im Vergleich zum ersten Quartal 2020 deutlich.

Auf Basis des insgesamt starken ersten Halbjahres 2020 bekräftigt PATRIZIA die Prognose für das operative Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020 in Höhe von 100,0 – 140,0 Mio. EUR.

Weitere Details wird PATRIZIA planmäßig am 6. August 2020 mit der Veröffentlichung des Zwischenberichts über das erste Halbjahr 2020 bekannt geben.