Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

Was hat ein Kaktus mit Investments zu tun?

Eigentlich nichts. Aber dieser Kaktus gehört einem Vermieter in Heidelberg, wo die Bevölkerung seit 2011 um 7,6 Prozent gewachsen ist. Heidelberg ist eine von vielen europäischen Städten, in denen die Nachfrage nach Mietobjekten sprunghaft angestiegen ist, da mehr Menschen wegen ihres Arbeitsplatzes umziehen.

Deshalb haben wir in den letzten drei Jahren europaweit 4,2 Milliarden Euro in Wohnimmobilien investiert - mit hohen Renditen für unsere Kunden und der Möglichkeit, Kakteen wie diesen ein Zuhause zu geben.

20 Prozent aller europäischen Immobilientransaktionen in den letzten zwölf Monaten erfolgten im Bereich Wohnen, ein Anstieg von 50 Prozent in den letzten zehn Jahren. Die mangelnde Verfügbarkeit von Qualitätsobjekten bleibt jedoch die größte Herausforderung für jeden paneuropäischen Investor.

Ein über die Jahre gewachsenes Netzwerk, lokale Präsenz und fundiertes Know-how sind die entscheidenden Wettbewerbsvorteile, wenn es darum geht zu verstehen, wo Mieter und ihre Kakteen in Zukunft hinziehen werden.

   

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie PATRIZIA Ihnen behilflich sein kann? Kontaktieren Sie gerne unsere Experten: 
Jochen ReithHead of Capital Markets DACH
Jochen Reith - Head of Institutional Clients Germany, Austria, Switzerland