Vergütung

 

Die Vergütungssysteme für die Organe der Gesellschaft sowie die entsprechenden Beschlüsse über die Vergütungssysteme stehen nachfolgend für die Dauer von mindestens 10 Jahren zur Verfügung.

Die Umwandlung der PATRIZIA AG in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) wurde am 15. Juli 2022 durch Eintragung in das Handelsregister abgeschlossen. Die bisherige dualistische Leitungsstruktur, bestehend aus einem Vorstand und einem Aufsichtsrat wurde an eine internationale, monistische Leitungsstruktur mit einem Verwaltungsrat angepasst. Die Geschäftsführung erfolgt durch drei geschäftsführende Direktoren.

 

Der Vergütungsbericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 2021 wurde Mitte März 2022 gebilligt und veröffentlicht:

 

Das Vergütungssystem für die Mitglieder des Vorstands wurde auf der Hauptversammlung vom 14. Oktober 2021 mit einer Zustimmung von 91,1662% gebilligt:

Das Vergütungssystem für die Mitglieder des Aufsichtsrats wurde auf der Hauptversammlung vom 14. Oktober 2021 mit einer Zustimmung von 99,9378% beschlossen:

Sie sind Aktionär und haben Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns gerne zu allen Themen rund um die PATRIZIA Aktie.

[Translate to Deutsch:]

Martin Praum

Head of Investor Relations & Group Reporting

[Translate to Deutsch:]

Verena Schopp de Alvarenga

Senior Associate | Investor Relations

[Translate to Deutsch:]

Sebastian Weis

Associate Director | Investor Relations

[Translate to Deutsch:]

Janina Rochell

Associate Director | Investor Relations