Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Unverändert zu der Ergebnisprognose, die im Rahmen der 3M 2022 Quartalsmitteilung veröffentlicht wurde, geht PATRIZIA nach den ersten sechs Monaten 2022 von einem EBITDA zwischen 100,0 – 120,0 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2022 aus, wobei die Gesellschaft von einer Stabilisierung des geopolitischen Umfelds und einem Rückgang der Marktunsicherheiten im zweiten Halbjahr 2022 ausgeht.

Sie sind Aktionär und haben Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns gerne zu allen Themen rund um die PATRIZIA Aktie.

[Translate to Deutsch:]

Martin Praum

Head of Investor Relations & Group Reporting

[Translate to Deutsch:]

Verena Schopp de Alvarenga

Senior Associate | Investor Relations

[Translate to Deutsch:]

Sebastian Weis

Associate Director | Investor Relations

[Translate to Deutsch:]

Janina Rochell

Associate Director | Investor Relations

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschäftsberichte

Um Ihnen den bestmöglichen Überblick zu verschaffen, veröffentlichen wir regelmäßig wichtige Fakten und Zahlen. Detaillierte Informationen finden Sie in unseren Geschäftsberichten.

Mehr erfahren

Fact Sheet

Die Aktien der PATRIZIA SE sind seit 2006 an der Deutschen Börse notiert. Neben dem größten Aktionär Wolfgang Egger gehören inzwischen eine Vielzahl von institutionellen und privaten Investoren zu unseren Aktionären. 

Mehr erfahren