Grundsteinlegung für dritten Bauabschnitt im PARK UNTER DEN LINDEN

04.07.2016  | Unternehmen

Die Bauarbeiten für das einzigartige Stadtquartier UNTER DEN LINDEN HAMBURG der PATRIZIA Immobilien AG mit rund 450 Wohnungen im Stadtteil Langenhorn gehen zügig voran. Am Montag wurde der Grundstein für den dritten Bauabschnitt mit 130 Wohnungen gelegt. „Das moderne Wohnquartier mit einer einzigartigen Mischung aus architektonisch anspruchsvollen Neubauwohnungen und Wohnraum in historischen Gebäuden in einer denkmalgeschützten Parklandschaft mit 100 jährigem Baumbestand nimmt damit zunehmend Gestalt an“, erläutert Sven Göller, Head of Real Estate Development Germany North bei PATRIZIA.

Im Hamburger Norden entwickelt PATRIZIA mit UNTER DEN LINDEN HAMBURG ein modernes Wohnquartier mit besonderem Flair. Auf dem rund 110.000 Quadratmeter großen Parkgelände entstehen in vier Bauabschnitten insgesamt 12 Neubauten mit etwa 230 modernen Wohnungen. Alle Wohnungen verfügen über großzügige Balkone oder Gärten und Terrassen sowie Tiefgaragenparkplätze. Außerdem werden insgesamt 24 denkmalgeschützte Gebäude aus der Kaiserzeit in modernen Wohnraum umgewandelt. In den historischen Bauten aus der Zeit zwischen 1890 und 1913 entstehen rund 220 hochwertige Eigentumswohnungen mit Gärten, Terrassen oder Balkonen.

Im dritten Bauabschnitt entstehen 77 moderne Neubauwohnungen in vier Gebäuden. Gestaltet wurden sie von den Architekten Schenk + Waiblinger. Zusammen mit den 53 Eigentumswohnungen in den sieben Bestandsgebäuden dieses Bauabschnitts entsteht hier ein einzigartiges Wohnensemble aus Neu und Alt. Die Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen sind durchschnittlich 107 Quadratmeter groß. Während die Fertigstellung für die Neubauwohnungen für die erste Jahreshälfte 2018 geplant, werden die von den Hamburger Architekten Störmer Murphy and Partners gestalteten Wohnungen in den Bestandsgebäuden bis zum vierten Quartal 2018 errichtet.

Das grüne Wohnquartier UNTER DEN LINDEN HAMBURG bietet Wohnraum für Familien, Singles und Paare gleichermaßen und richtet sich sowohl an Selbstnutzer als auch Kapitalanleger. Nachdem die 154 Wohnungen im ersten Bauabschnitt bereits verkauft, fertiggestellt und übergeben wurden, ist die Fertigstellung des zweiten, bereits im Bau befindlichen Bauabschnitts mit 113 Wohnungen für das dritte Quartal 2017 geplant. Rund 90 Prozent der Wohnungen sind bereits verkauft. Auch der dritte Bauabschnitt mit 130 Wohnungen stößt auf eine starke Nachfrage. Rund 40 Prozent der Neubauwohnungen und 90 Prozent der Bestandswohnungen sind bereits vergeben. Insgesamt sind bereits 75 Prozent der rund 450 Wohnungen verkauft. Das Investitionsvolumen für UNTER DEN LINDEN HAMBURG beläuft sich auf mehr als 150 Millionen Euro. Die Gesamtfertigstellung ist für 2018 vorgesehen.